hier gehts zum Gästebuch


Album Reise- und Sportfreunde 04

FC Schalke 04 - Saison 2017/18

Hier dominiert Blau und Weiß – Tradition und Leidenschaft, Hingabe und Identifikation mit dem Verein – dafür stehen der FC Schalke 04, der 1.FC Magdeburg und ihre Fans – Verbundenheit und Treue stehen vor dem Erfolg

Schalker Kreisel - "Fan-fantastisch"
kreisel-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 272.5 KB
Zeitungsbericht "Es wird Zeit ..."
zeitung_03-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.6 KB

FC Schalke 04 vs Hamburger SV  2:0

19.11. 2017


Bravin und Familie aus Kenia auf Deutschland-Safari mit den Sportfreunden Kurpfalz 04
Seit 12.11. sind Bravin, Peeter und Janet zu Gast in der Kupferstadt Hettstedt
, bei Iris und Heiko Buchschatz. Die Vorgeschichte und viele weitere Informationen findet Ihr direkt auf unserer Sonderseite Bravin Soforthilfe. Am 18.11.2017 stand für die 5 ein Besuch in der Kurpfalz/ im Kraichgau auf dem Programm, denn die Sportfreunde hatten für die 3 Tage ein kleines Programm zusammen gestellt und dieses auf finanziell abgesichert. So erklärten sich einige Mitglieder bereit, z.B. die Übernachtung, gemeinsames Essen, Busfahrt, Eintrittskarten zu finanzieren, Andere ließen für den weiteren Aufenthalt in Deutschland noch ein „paar Cent“ in die Spendenbox fließen.
So stand am Samstag ein griechischer Abend im Delphi in Hockenheim und ein persönliches Kennenlernen auf der Tagesordnung. Unsere FCM-Fraktion stieß nach einem 2:1 Auswärtssieg bei Fortuna Köln, mit ein klein wenig Verspätung, aber auch mit einer Überraschung für Bravin dazu. Vor dem Delphi gab es ne kleine Fahnen- und Pyro-Show, anschließend wurde ein Original FCM Trikot mit allen Autogrammen des aktuellen Spielerkaders überreicht, dazu natürlich auch ein paar Fanutensilien. Weiter ging es dann mit den Köstlichkeiten der griechischen Küchen, ein paar blaue Ouzo durften auch nicht fehlen. Zu fortgeschrittener Stunde mussten noch die „richtig warmen“ Sachen aus dem Sportfreunde-Shop anprobiert werden, denn am nächsten Tag ging die Safari Auf Schalke weiter.

Pünktlich um 8.04 Uhr war Abfahrt in Walldorf, die Gesichter unserer 3 Gäste aus Kenia konnten vor Kapuzen und Schals grade noch so erkannt werden. Getränkeversorgung im Bus war natürlich wie immer gesichert, dazu ne Get One – Spreewaldgurke, das geht immer. Unsere Freunde,  die Schalke Tigers Lüdenscheid, hatten sich in ihrem Vereinsheim auch schon auf unseren Besuch vorbereitet. Der Grill lief bereits auf Hochtouren, der weltbekannte Kartoffelsalat stand bereit und das frische Veltins dabei – wat willste mehr? Jürgen hatte für unsere Gäste auch schon die obligatorischen Tiger-Schals bereit, sodass einem „Mannschaftsfoto“ nicht mehr im Wege stand. Jetzt noch 44 Minuten bis GE an die Currybude, wo sich bereits weitere SFK04 Mitglieder in Wartestellung befanden. Hier stieß dann auch unser Klaus dazu, also dann weiter zur Tausend-Freunde-Mauer, klar – auch hier mussten die Fotografen wieder ans Werk. Dann hinein und zuerst mal in die NK, in Kürze stand eine weitere kleine Überraschung für Bravin bevor, kurze Zeit später wurde ein Familienfoto „Glücklich nach der sehr gut überstandenen OP“ eingebendet. Unsere „Quatscher“ begrüßte Bravin herzlich und gab in gewohnter Form ein paar Infos über das Mikro weiter. Danach gab es für Iris und Janet in B36 eine Sitzplätzchen, eigentlich sollte Christian dort auch seinen Platz haben … :-). Das Spiel konnte Schalke am Ende verdient mit 2:0 für sich entscheiden und findet sich nun in der Tabelle auf Platz 2 wieder, am Vortag hatte ja der FCM mit seinem Dreier auch Platz 2 erobert – so muss das sein!
Auf der Rückfahrt wurde dann noch ein Zwischenstopp zum Abendessen eingelegt, bevor es zurück in die Kurpfalz ging.

Auch der 3. Safaritag begann recht zeitig und bei kühlem Wetter mit dick eingemummelten Gästen. Über ein "paar Umwege" gelangten die 5 dann auch zum Haus der Astronomie auf dem Königstuhl in Heidelberg. Hier hatte Moni für uns eine kostenlose Führung organisiert. Von Natalie Fischer wurden wir nach der kleinen Verspätung herzlich begrüßt. Nach der Führung gab es im Hörsaal noch "Eine reise durch das Universum" - ein riesen Erlebnis grade für Bravin. Herzlichen Dank, dann gleich mal an dieser Stelle an Natalie, die für Bravin noch ein Gastgeschenk dabei hatte. Der Abfahrt in die Heidelberger Altstadt, folgte eine kleine Neckartour über Neckarsteinach bis nach Mosbach, wo es zum Abschuß des Tages und gleichzeitig zum Ende der Safari, im Rialto noch lecker Eisspezialitäten gab. Die 5 nahmen dann Ihre Rückreise nach Hettstedt in Angriff, den ersten Schneesturm seine Lebens verschlief Bravin im Auto.
Wir wünschen Bravin und seiner Familie noch einen guten Aufenthalt, viele Erlebnisse und viel Spass mit Ihren Gastgebern Iris und Heiko. Am 08.12.2017 werden alle 5 beim 1. FC Magdeburg zu Gast sein. Unser Mitglied Thomas (gleichzeitig Stadionführer in MD) wird vorher noch eine Dom-, Hundertwasser- und Stadion Safari organisieren.
Hier gleich nomma der Dank an alle, die uns an den 3 Tagen unterstützt, versorgt und damit auch zu "glänzenden Kinderaugen" beigetragen haben - danke Freunde!
Wenn Bravin Euch mal helfen kann - ich vermittle gern - ne Kenia Safari ist auch wichtig! Kontakt Peeter - hier
Glück Auf

FC Schalke 04 vs Bay. Leverkusen  1:1

29. September 2017


Freitagsfussball - Achtung Staugefahr!
Kaum auf der Piste, stand der Bus - heute mit Michael als Fahrer - der konnte aber nix dazu. Wenn man erst gegen 17.04 Uhr von Wetterau nach der Vesperpause wieder wech kommt, wird die Luft natürlich dünn. So kam es dann auch, obwohl wir die A2 noch umfahren konnten, standen wir nach der Abfahrt GE mal wieder, damit war unser Platz an der Currybude
auch futsch (was eigentlich bissel ärgerlich war, wenn man jahrelang dort parkt, ein Notparkplatz gab´s aber noch. Auf dem kurzen Weg zur Arena dann auch noch ne volle Ladung frisches Nass von oben, da paßt dann aber alles. Die einzigen, die noch die Ruhe bewahrten und locker am Bierstand auf mich warteten waren Klaus und der Zottelulmer, Hut ab. 20.40 Uhr dann erst den Rasen gesehen ... So is dat halt Freitags, Ergebnis passte dann auch noch dazu - Rückfahrt fast staufrei!

1899 Hoffenheim vs FC Schalke 04  1:0

23. September 2017


Fussball-Marathon von Waibstadt über Sinsheim nach Aalen ...
Wie immer, haben die Sportfreunde auch 2017 schon am Vorabend des Gastspiels unserer Schalker in Sinsheim ein bissel was organisiert. Leider konnten wir diesmal unsere Jungs von der A-/B-Jugend der SG Waibstadt (hier sind wir ja Trikotsponsor) nicht unterstützen, da der Gegner kurzfristig seine Mannschaft zurückgezogen hat. Deshalb
wurde unser Treff dann kurzer Hand in die Brauereigaststätte Adler verlegt. Hier konnten wir die Spezialitäten des Hauses und die Gastfreundschaft von Claude und Celine genießen. Leider waren einige Freunde um 23.04 Uhr immer noch auf der Autobahn unterwegs, denn rund um die Kraichgau-Metropole gibt es Baustellen wie Sand am Meer. Ne Überraschung gabs aber trotzdem noch, denn zu später Stunde schlug noch unser "Jungverliebter" Klaus mit seiner Perle bei uns auf, Voerde ist nicht grade ein Katzensprung. Erfreulich auch, dass unsere Mannschaftsbetreuer (Region MA) Thilo und Tabea auch dabei waren und uns mit einigen Preisen für die Tombola unterstützen konnten, danke hier an die zwei und an "Schalke hilft". Vom SFCV Vorstand war Marion dabei und stand uns mit Rat und Tat zur Seite. Bei der Tombola wurden wir von unseren Jungs der A- und B-Jugend unterstützt, die natürlich wieder ne Kleinigkeit für die Mannschaftskasse bekommen. In der Tombola Kasse landeten bisher 310,10 €, da noch einige Preise zur Verfügung stehen, gehts am Freitag im Bus weiter ...
Da auch unsere Mitglieder aus dem Spreewald angereist waren, gabs zu später Stunde noch die leckeren Spezialitäten aus ihrer Heimat "zu naschen". Danke auch an die zwei, die uns mit einem "Spreewaldkorb" einen der Hauptgewinne zur Verfügung stellten. (die dazugehörige Losnummer 50 wurde von unserer Glücksfee Emily gezogen, der GEwinner: unser weltbester Busfahrer Christian.

Am Samstag verlagerte sich unser Fantreff nach Sinsheim, hier wurde von Thomas wie immer Veltins vom Fass ausgeschenkt. Bei herrlichem Herbstwetter nutzen viele unserer Freunde aus Nah und Fern (nach dem Wahlgang) die Gelegenheit, ein paar gemütliche Stunden bei uns zu verbringen und über Königsblau zu philosophieren. Die Sportfreunde waren mit der Aktion "Integration" am Ball, 5 junge Flüchtlinge aus der Jugendabteilung der SGW durften mit in den Gästeblock. Sie wurden natürlich vorher noch vom Erfolgs- und Aufstiegstrainer Karl Herth mit "den Farben" ausgestattet, ne Schal gabs oben drauf. Nach einem Anruf von "Kirsche", durften sich auch alle anderen Mannschaftsmitglieder (die Truppe war bis kurz vor Spielbeginn noch unterwegs vom Auswärtsspiel in Lützelsachsen, verlor beim Spitzenreiter nur knapp mit 4:5) freuen, denn uns wurden vom Trikotsponsor Gazprom noch 20 Freikarten zur Verfügung gestellt - danke, prima Aktion "Kirsche"!

Die 2. Aktion des Wochenendes kam von unserem Freund Fabi und damit auch von den Schalker Kumpels Schweiz in der Region Luzern. Er versucht jedes Jahr einige behinderte Mitglieder den Besuch Auf Schalke zu ermöglichen. Da wir hier schon ein paar Jahre in Sachen Karten und Transfer/ Übernachtung zusammen arbeiten, war unsere Hilfe selbstverständlich. Die Armbändchen "Kumpel" wurden zum Spiel Luzern - S04 in Auftrag gegeben, konnten aber derzeit nicht geliefert werden. Nachdem einige Bändchen am Freitag schon geordert wurden, war auch am Spieltag die Nachfrage groß. Nach etlichen Erläuterungen zur Aktion - fassten sich aber alle ein Herz (nach dem Spiel auch einige in 1889 Outfit - Hut ab und danke) und füllten die Spendenkasse (inkl. Aktion am Sonntag bei VfR Aalen vs FCM) mit insgesamt 541,36 €!

Unter allen Spendern wurden je eine Eintrittskarte zum Auswärtsspiel von Essnullvier in MG ausgelost, die Gewinner sind Maik Bender aus Waibstadt und Stephan Schneider aus dem Sauerland. Spielbericht und Ergebnis brauch ich hier net rein setzen, mit unseren Aktionen haben wir 2x GEwonnen! Danke an alle, die uns am Freitag und Samstag besucht und damit auch die Aktionen unterstütz haben - Glück Auf

Archive Spielberichte und Schnappschüsse

 

Königsblau ist ... S04 bunt gemischt
Saison 2016/17 FC Schalke 04 - Archiv 16/17
Saison 2015/16 FC Schalke 04 - Archiv 15/16
Saison 2014/15 FC Schalke 04 - Archiv 14/15
Saison 2013/14 FC Schalke 04 - Archiv 13/14
Schalke International away FC Schalke 04 - Archiv
   
1965 & 1904 im Januar 2008
1.FC Magdeburg vs Fc Schalke 04
   
Zitate rund um den FC Schalke 04 gibts hier

 

 

und so wird und bleibt man Schalker - hier kommt die Mannschaft die den "Anstoß" gab:

Nigbur - Scheer - Sobieray - Libuda - Rüssmann - Lütkebohmert  - Holz - Huhse
van
Haaren - Fichtel - H.Kremers  - E.Kremers

"Allein Schalke und seine Fans sind ein Garant dafür, das diesmal mehr Stimmung rüberkommt"
Zitat von Rudi Völler aus der Rhein-Neckar vom 28.07.2006

die Ski sind wohl etwas zu groß, aber Königsblau - Foto zeigt Maria, Aufnahme in Kühthai
die Ski sind wohl etwas zu groß, aber Königsblau - Foto zeigt Maria, Aufnahme in Kühthai
Ob Sieg oder Niederlage, ob Sonne, Regen oder Schnee - nach jedem Spiel die gleiche Frage:  der nächste Spieltag steht schon an, wie komm ich an die Karten ran ?
Ob Sieg oder Niederlage, ob Sonne, Regen oder Schnee - nach jedem Spiel die gleiche Frage: der nächste Spieltag steht schon an, wie komm ich an die Karten ran ?


Wenn "KURPFALZ 04" im Bus oder im Stadion auftaucht, dann können wir nicht weit sein !
Foto mit freundlicher Unterstützung von "Salbker"

mehr auf:  sportfotos.MD